Visier Chrom verspiegelt

Was man halt alles so anzieht.

Visier Chrom verspiegelt

Beitragvon chrizu89 » 28. Oktober 2012, 11:13

Hi,

Ich will mir jetzt ein neues Visier kaufen. Ich finde die Chrom/blau verspiegelten Visiere optisch sehr gut.

Wie sieht die Welt von innen aus? Kann das mal jemand beschreiben bzgl. Indoor, dunkelheit oder bei starken Sonnenstrahlen.
Sind die zu empfehlen oder sollte ich lieber ein anderes kaufen?

Danke

Chris
-
Kennst du das, wenn du die Ideallinie fährst und trotzdem nicht an den vor dir ran kommst??? ...Nein???... Ich auch nicht!! :-)
-
Benutzeravatar
chrizu89
Azubi
Azubi
 
Beiträge: 16
Registriert: 9. Oktober 2012, 19:22
Wohnort: Weilerswist
Hausbahn: Ms-Kartcenter Kerpen-Sindorf
Bevorzugte Kartmarke: Rimo
Helm: LS2 FF-351
Handschuhe: Arroxx
Schuhmarke: Nike^^
Kartsport seit: 2012

Re: Visier Chrom verspiegelt

Beitragvon Admin » 28. Oktober 2012, 13:44

Ich habe auf meinem B2 auch ein verspiegeltes Visier. Ich habe keine Probleme auf der Indoorbahn. Nur in Essen, auf der Daytona Bahn, muss ich schon etwas genauer hingucken. Dort ist es ziemlich dunkel. Das Visier ist aber schon ziemlich empfindlich. Am unteren Rand des Visiers hat man den Eindruck das sich das Verspiegelte ablösen könnte. Reinigen am besten nur mit einem weichen Tuch. Ist ziemlich empfindlich gegen kleinste Kratzer. Das Problem ist im Forum schon angesprochen worden.....viewtopic.php?f=26&t=2537&start=0
Benutzeravatar
Admin
Markus Gill
Markus Gill
 
Beiträge: 6327
Registriert: 7. Mai 2010, 18:28
Wohnort: 50181 Bedburg-Kaster
Hausbahn: MS-Kartcenter/Eupen Karting
Bevorzugte Kartmarke: Rimo/Sodi
Helm: B2 X31
Anzugmarke: Alpinestars K-MX 9 in Schwarz
Handschuhe: Sparco Storm
Schuhmarke: Alpinestars Tech1-K in Rot
Kartsport seit: 1999
Mitglied im Kartclub: www.ksf-erft.de

Re: Visier Chrom verspiegelt

Beitragvon chrizu89 » 28. Oktober 2012, 22:10

Danke. Den Post von den Kratzern im Visier, hatte ich schon gesehen gehabt.
Wie sieht es denn aus mit dem Blau verspiegeltem Visier bei dunkelheit aus?

Da gibt es wie ich gerade sehe auch Unterschiede. Durch manche kann man von aussen leicht durchschauen und bei anderen überhaupt nicht.
-
Kennst du das, wenn du die Ideallinie fährst und trotzdem nicht an den vor dir ran kommst??? ...Nein???... Ich auch nicht!! :-)
-
Benutzeravatar
chrizu89
Azubi
Azubi
 
Beiträge: 16
Registriert: 9. Oktober 2012, 19:22
Wohnort: Weilerswist
Hausbahn: Ms-Kartcenter Kerpen-Sindorf
Bevorzugte Kartmarke: Rimo
Helm: LS2 FF-351
Handschuhe: Arroxx
Schuhmarke: Nike^^
Kartsport seit: 2012

Re: Visier Chrom verspiegelt

Beitragvon fapex » 29. Oktober 2012, 00:01

Meins ist golden/chrom von cara coat. Habe qualitätiv null Probleme, da blättert nichts ab. Ich säubere es nie mit Wasser o. ä., nur mit weichen Tüchern/Taschentüchern drüber wischen.

Im Grunde ist es wie mit einer leichten Sonnenbrille. Es ist natürlich alles deutlich dunkler, jedoch hatte ich bisher nie Probleme damit, auch z. B. in Maasmechelen nicht, wo man durch einen schlecht beleuchteten Tunnel/Keller fährt.
Benutzeravatar
fapex
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 164
Registriert: 2. Oktober 2012, 21:20
Wohnort: Nähe Aachen
Hausbahn: Eupener Karting
Helm: Arai SK-5
Anzugmarke: Sparco
Handschuhe: No Name
Schuhmarke: Sparco
Kartsport seit: 2009
Mitglied im Kartclub: Kartclub Mausbach, EuroRacing

Re: Visier Chrom verspiegelt

Beitragvon Aliminium » 22. Oktober 2014, 16:56

hi, ich wollte mir auch ein verspiegeltes visier für meinen b2 zulegen. mal eine blöde frage: wie wechsel ich das visier? muss ich an beiden seiten einfach jeweils die beiden schrauben rausdrehen und das visier abnehmen oder ist es einfacher oder sogar schwerer? :mrgreen:
Mein YouTube-Kanal: youtube.com/user/Aliminium001
Aliminium
Azubi
Azubi
 
Beiträge: 34
Registriert: 15. August 2013, 10:14
Hausbahn: MS-Kartcenter
Bevorzugte Kartmarke: Rimo
Helm: B2 RC31-KY
Anzugmarke: -
Handschuhe: Sparco Hurricane K3
Schuhmarke: -
Kartsport seit: 2007

Re: Visier Chrom verspiegelt

Beitragvon Admin » 22. Oktober 2014, 20:50

Aliminium hat geschrieben:hi, ich wollte mir auch ein verspiegeltes visier für meinen b2 zulegen. mal eine blöde frage: wie wechsel ich das visier? muss ich an beiden seiten einfach jeweils die beiden schrauben rausdrehen und das visier abnehmen oder ist es einfacher oder sogar schwerer? :mrgreen:

Genau so wirds gemacht. Schrauben raus und Visier ab.
Benutzeravatar
Admin
Markus Gill
Markus Gill
 
Beiträge: 6327
Registriert: 7. Mai 2010, 18:28
Wohnort: 50181 Bedburg-Kaster
Hausbahn: MS-Kartcenter/Eupen Karting
Bevorzugte Kartmarke: Rimo/Sodi
Helm: B2 X31
Anzugmarke: Alpinestars K-MX 9 in Schwarz
Handschuhe: Sparco Storm
Schuhmarke: Alpinestars Tech1-K in Rot
Kartsport seit: 1999
Mitglied im Kartclub: www.ksf-erft.de

Re: Visier Chrom verspiegelt

Beitragvon DuraAce » 23. Oktober 2014, 19:17

Bei dem B2 musst Du insgesamt 4 Schrauben lösen. Die Großen sind zur Befestigung, die Kleineren sind justierbar, je nachdem wie leichtgängig Dein Visier auf bzw. zu gehen soll.
DuraAce
Azubi
Azubi
 
Beiträge: 50
Registriert: 24. Mai 2010, 12:08
Hausbahn: Monza Indoor Kart Herne
Bevorzugte Kartmarke: Rimo
Helm: B2 RZ31 KY
Anzugmarke: Alpinestars KMX-5
Handschuhe: Alpinestars TECH 1-ZX (cool grau)
Schuhmarke: Alpinestars TECH 1-T (schwarz-neon gelb)
Kartsport seit: 2000

Re: Visier Chrom verspiegelt

Beitragvon Aliminium » 5. November 2014, 22:51

ich danke euch! [danke.gif]
Mein YouTube-Kanal: youtube.com/user/Aliminium001
Aliminium
Azubi
Azubi
 
Beiträge: 34
Registriert: 15. August 2013, 10:14
Hausbahn: MS-Kartcenter
Bevorzugte Kartmarke: Rimo
Helm: B2 RC31-KY
Anzugmarke: -
Handschuhe: Sparco Hurricane K3
Schuhmarke: -
Kartsport seit: 2007


Zurück zu Kartbekleidung und Helme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




cron